Plug Power: Brennstoffzellen haben schöne Zukunft

Seite 51 von 99
neuester Beitrag: 14.05.24 16:39
eröffnet am: 10.11.17 12:03 von: Gilbertus Anzahl Beiträge: 2465
neuester Beitrag: 14.05.24 16:39 von: Gilbertus Leser gesamt: 1292950
davon Heute: 47
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54 | ... | 99  Weiter  

11.01.23 16:51

1125 Postings, 1815 Tage RudiKKäuflich

Bin seit 2019 dabei und hab schon geschrieben das ich im mittlerem Hoch von Plug mit ca. 70 Prozent raus bin  

11.01.23 16:58

1125 Postings, 1815 Tage RudiKToller Tag

Allen weiter viel Erfolg.
Ich will hier nur Geld verdienen und nicht reich werden. :-))).

Hatte auch schon Verluste so ist es halt an der Börse.
Aber es laufen nur noch Gewinne.
Also schlimmer wie nichts gutmachen kann mir nicht passieren.  

11.01.23 17:05
3

75 Postings, 714 Tage SamhikerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.01.23 12:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

11.01.23 17:45
2

285 Postings, 1470 Tage Crash08Nur so am Rande

RudiK schrieb am 6. Januar (in einem  anderen Blog):

"Hatte ich zum traden keine Eier in der Hose.
Richtig reagiert aber nicht gekauft.
Gehört auch dazu."

Aber er ist halt trotzdem enorm erfolgreich, der Rudi.  

11.01.23 17:57

399 Postings, 3681 Tage TemestaBin seit Kurs 13 dabei....

Weil ich dachte die 13 bringt mir Glück, mal schauen wohin die Reise geht, habe genug Zeit dafür..... Hope so....  

11.01.23 18:08
2

399 Postings, 3681 Tage TemestaWarum hat RudiK sein Ariva Konto gelöscht?

Ein Schelm, wer etwas Böses denkt...  

12.01.23 00:16
2

4795 Postings, 8290 Tage GilbertusPlug Power aktuell 12.01.2023

Plug Power geht davon aus, dass sich sein Umsatz zwischen 2023 und 2026 fast vervierfachen wird.


Was geschah

Aktien von Wachstums- und Technologieunternehmen führen den Markt heute an, aber das alternative Energieunternehmen Plug Power (PLUG + 8,43%) übertraf sogar den technologielastigen Nasdaq Composite Index. Während der Nasdaq-Index um 12:45 Uhr ET um 1,1 % zulegte, stiegen die Aktien von Plug Power zu diesem Zeitpunkt um 6 %.

Was also

Die Anleger haben sich in den letzten Tagen in Bezug auf Wachstumsaktien besser gefühlt, da sie erwarten, dass die Inflationsdaten weiterhin in die richtige Richtung gehen, was bedeuten könnte, dass die Federal Reserve die Zinserhöhungen verlangsamen wird.Der überproportionale Anstieg der Plug-Aktien heute kommt jedoch auch von einem anderen Rückenwind. Das Unternehmen hat soeben eine Vereinbarung über den Verkauf seiner Geräte an einen Wettbewerber in Kanada bekannt gegeben. Die Unterstützung eines Konkurrenten mag nicht nach einer guten Geschäftsentscheidung klingen, aber sie ist sicherlich auch im besten Interesse von Plug Power.

Was nun?

Das Management von Plug Power hat erklärt, dass es im Jahr 2023 mit einem Umsatz von etwa 1,4 Milliarden US-Dollar rechnet, was einem Wachstum von etwa 65 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Bis zum Jahr 2026 soll der Umsatz auf 5 Milliarden Dollar ansteigen. Ein grosser Teil dieses erwarteten Wachstums dürfte auf die steigende Nachfrage nach grünem Wasserstoff zurückzuführen sein. Plug hat in Anlagen in den gesamten USA investiert, um seine zukünftige Wasserstoffproduktionskapazität zu erhöhen.

Der neue Auftrag für zwei Wasserstoffverflüssiger geht an das kanadische Energieunternehmen TC Energy. Diese Anlagen werden eine Kapazität von 30 Tonnen Wasserstoff pro Tag (TPD) haben.

Es ist jedoch sinnvoll, dass Plug Power anderen Energieunternehmen hilft, ihre Ziele bei der Wasserstofferzeugung zu erreichen.

Der Ausbau der Kapazitäten zur Unterstützung des Übergangs zur Nutzung von Wasserstoff als Kraftstoff wird letztlich zum Erfolg von Plug Power beitragen. Ein weiterer Schritt hin zu mehr Infrastruktur zur Unterstützung einer Wasserstoffwirtschaft ist das, was die Investoren heute in diesem Geschäft sehen.

Quellenangabe:

https://finance.yahoo.com/m/...1801/why-plug-power-shares-jumped.html

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

12.01.23 08:54
1

75 Postings, 714 Tage SamhikerAusstieg bei 14,63

Ich würde mich ja so was von ärgern, wenn ich bei 14,63 ausgestiegen bin und der Kurs mittlerweile deutlich über die 15 gerauscht ist.... :)))
Das sind 4% von wieviel?  

12.01.23 21:40
4

4795 Postings, 8290 Tage GilbertusPlug Power aktuellst

Plug feiert die Fertigstellung einer Weltklasse-Fertigungsanlage für Brennstoffzellen mit einer Banddurchtrennung

Plug Power, Inc.
12. Januar 2023

Empfehlung Rating
    Kaufen

Erweiterung der Brennstoffzellenfertigung von Plug bringt 1.600 neue Arbeitsplätze im
New York Staate über fünf Jahre

Der erste Spatenstich auf dem Campus erfolgte im März 2022 und die
Inbetriebnahme nur neun Monate später

Plug Power Inc. ein führender Anbieter von schlüsselfertigen Wasserstofflösungen für die globale grüne Wasserstoffwirtschaft, begrüsste am Donnerstag Gäste im Vista Technology Park, seiner neuen 407.000 Quadratfuß grossen Brennstoffzellen-Produktionsanlage in Slingerlands, N.Y., zur Banddurchtrennungszeremonie zusammen mit dem Mehrheitsführer des US-Senats, Charles E. Schumer, und der Gouverneurin des Staates New York, Kathy Hochul.

Die Anlage im Vista Technology Park wird die Wirtschaft ankurbeln, indem sie in den nächsten fünf Jahren mehr als 1.600 neue Arbeitsplätze in der Hauptstadtregion des Bundesstaates New York schafft. Plug beschäftigt derzeit 1.472 Mitarbeiter in New York, das ist fast die Hälfte seiner insgesamt 2.957 Mitarbeiter in den USA. Das Unternehmen rechnet damit, bis Ende des Jahres weltweit rund 4.000 neue Arbeitsplätze zu schaffen. Plug begrüsst die schnelle Inbetriebnahme dieses Standorts. Der erste Spatenstich erfolgte im März 2022, und nur neun Monate später begann das Unternehmen mit der Produktion im kommerziellen Massstab.

Die neue erstklassige Produktions- und Serviceeinrichtung von Plug in Albany County wird dazu beitragen, die Ziele des Staates für saubere erneuerbare Energien zu erreichen und gut bezahlte Arbeitsplätze in der sauberen Energiewirtschaft des 21. Jahrhunderts zu schaffen. Wichtige Bestimmungen des Inflation Reduction Act,

wie die neue Steuergutschrift für die Produktion von sauberem Wasserstoff, werden ebenfalls dazu beitragen, eine erhebliche Dekarbonisierung zu erreichen und die Integration von sauberem Wasserstoff, der von Plug im Bundesstaat New York hergestellt wird, in eine Vielzahl von Anwendungen, wie die emissionsfreien Brennstoffzellen von Plug, zu fördern.

Die Produktionsanlage von Plug Vista verfügt über eine fortschrittliche Automatisierung, die es ermöglicht, den Umfang und die Effizienz der Montage von Plug-Brennstoffzellensystemen, die Elektromotoren für den Mobilitätsmarkt antreiben, erheblich zu steigern. Die Vista-Fertigungsanlage, die im November 2022 mit der Produktion der GenDrive-Einheiten von Plug begann, wird bis März 2023 voll betriebsbereit sein und die gesamte Brennstoffzellen-Produktlinie von Plug einschliesslich GenDrive, Stationary und ProGen herstellen.

Die Investition von Plug in die neue Produktionsstätte wurde durch Steuergutschriften von Empire State Development in Höhe von 45 Millionen Dollar für Green Excelsior Jobs, einen Zuschuss von Albany County in Höhe von 5 Millionen Dollar und einen Infrastrukturzuschuss von National Grid in Höhe von 500.000 Dollar unterstützt.

"Plug fühlt sich geehrt, Senator Schumer, Gouverneur Hochul und andere Befürworter von grünem Wasserstoff in unserem Vista Technology Park in unserem Heimatstaat New York zu empfangen", sagte Andy Marsh, CEO von Plug. "Senator Schumer war massgeblich an der Verabschiedung des Inflation Reduction Act beteiligt, der den Investment Tax Credit für Brennstoffzellen verlängerte und Plug die Entwicklung des ersten kommerziell nutzbaren Marktes für die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie ermöglichte. Diese aufregende Erweiterung der Plug-Brennstoffzellenfertigung in Vista ist für uns entscheidend, um die wachsende Nachfrage unserer Kunden wie Amazon, Home Depot, Walmart und anderen zu befriedigen."

Bei der Veranstaltung wurden Marsh, Senator Schumer und Gouverneur Hochul von Daniel P. McCoy, dem Geschäftsführer von Albany County, und dem US-Repräsentanten Paul Tonko begleitet, der sich zur Rolle von Plug und grünem Wasserstoff bei der Erreichung unserer klimapolitischen Ziele und der sauberen Energiepolitik äusserte.

"1.600 neue, gut bezahlte Arbeitsplätze im Bereich der grünen Energie werden die Zukunft von Plug in der Hauptstadtregion bestimmen. Vor fast genau sieben Jahren stand ich in der Fabrikhalle des Plug Power-Werks in Latham,

und CEO Andy Marsh versprach mir, dass wir im nächsten Jahrzehnt die Bänder für Arbeitsplätze in New York durchschneiden würden, wenn ich die nötigen Anreize wie den Investment Tax Credit bereitstellen könnte - und heute wird ein gegebenes Versprechen zu einem gehaltenen Versprechen", sagte Senator Charles Schumer. "Damals hatte Plug 227 Mitarbeiter vor Ort, heute sind es über 1.100 und das Unternehmen hat sich verpflichtet, in den nächsten fünf Jahren weitere 1.600 zu beschäftigen! Ich gratuliere Plug zu dieser bedeutenden Investition, die den Platz der Hauptstadtregion als globales Zentrum für Innovationen im Bereich der sauberen Energie festigen wird.

Mit den historischen Investitionen, die wir gerade im Rahmen des Inflation Reduction Act und des Bipartisan Infrastructure Law getätigt haben, um die Wasserstoff-Brennstoffzellenindustrie anzukurbeln, kommt die heutige neue Produktionsstätte zum perfekten Zeitpunkt, um Amerikas Kampf gegen den Klimawandel voranzutreiben. Die neuen Bundesanreize versetzen Plug in die Lage, in den kommenden Jahren noch mehr Arbeitsplätze in New York zu schaffen und die grüne Wasserstoffwirtschaft des 21.

"New Yorks Investition in Plug Power ist eine Investition in die nachhaltige Zukunft New Yorks", sagte Gouverneur Hochul. "Plug Power schafft gute, grüne Arbeitsplätze in der Hauptstadtregion und darüber hinaus und unterstützt unsere Bemühungen um eine saubere, grünere Zukunft für kommende Generationen."

Quellenangabe:

https://finance.yahoo.com/news/...mpletion-world-class-190500676.html

laugthing

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

16.01.23 16:37

39 Postings, 494 Tage Aurius55Wie hoch

Sind eigentlich momentan die Short Positionen bei Plug?
Finde nichts genaues.  

17.01.23 10:08

37 Postings, 673 Tage mad_mattShort Interest

17.01.23 10:12
2

4795 Postings, 8290 Tage GilbertusPlug Power: Angenommenes Kurspotenzial von 365 %

Ein dritter Wachstumswert mit einem gigantischen Aufwärtspotenzial im Jahr 2023, basierend auf dem Kursziel eines Wall Street-Analysten, ist das Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lösungsunternehmen Plug Power. Der langjährige Plug Power-Bulle Amit Dayal von H.C. Wainwright sieht die Aktie in diesem Jahr auf 78 $ steigen.  Sollte er Recht behalten, würden die Aktionäre einen Gewinn von 365 % erzielen.

Da die Länder nach Möglichkeiten suchen, ihre Kohlenstoffemissionen zu reduzieren, wird der Umstieg auf verschiedene Formen des alternativen Energietransports immer attraktiver. Neben seinen GenDrive-Einheiten, die in industriellen Umgebungen für Gabelstapler eingesetzt werden, kann Plug Power mit Brennstoffzellenlösungen für Fahrzeuge sowie mit der Unterstützung bei der Entwicklung von Infrastrukturen für das Betanken von Wasserstoff einen Beitrag leisten.

Nach Angaben des Unternehmens sind die adressierbaren Möglichkeiten enorm. Im Jahr 2021 meldete Plug Power einen Umsatz von 502 Millionen Dollar. Bis 2025 prognostiziert das Management einen Jahresumsatz von 3 Mrd. $. Bis 2030 rechnet das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 20 Milliarden Dollar.

Abgesehen von den makroökonomischen Faktoren ist der wichtigste Katalysator für Plug Power seine Affinität zu Partnerschaften und Joint Ventures mit Markenunternehmen. Vor zwei Jahren kündigte das Unternehmen ein Joint Venture (jetzt Hyvia) mit Renault an, das auf den europäischen Markt für leichte Nutzfahrzeuge abzielen sollte.  Etwa zur gleichen Zeit gründeten die SK Group und Plug ein Joint Venture, um Wasserstofftanksysteme, Tankstellen und Elektrolyseure für den koreanischen Markt und andere asiatische Länder anzubieten.  Es ist keine schlechte Sache, finanzstarke Partner mit Markennamen zu haben.

Aber abgesehen von dem atemberaubenden Umsatzwachstum ist der grösste Kritikpunkt an Plug Power der fehlende Gewinn des Unternehmens. Ein umfangreiches Wasserstoff-Ökosystem klingt auf dem Papier grossartig, aber es muss sich erst noch in der Bilanz von Plug niederschlagen.

Quelle:

https://www.fool.com/investing/2023/01/16/...?source=eptyholnk0000202

Ohne Gewähr, aber wenn Plug Power es dank den USA-Biden-Regierung-Unterstützung für abgasfreien grünen Wasserstoff es schafft, den Preis wie geplant auf 1 $ zu senken, ist Plug Power jetzt voll auf Kurs in die Gewinnzone.

laugthing

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

17.01.23 13:17
2

2107 Postings, 2036 Tage Markus1975am 25. Januar 2023 ein jährliches Geschäftsupdate

https://www.globenewswire.com/news-release/2023/...nuary-25-2023.html


Plug Power stellt am 25. Januar 2023 ein jährliches Geschäftsupdate bereit  

17.01.23 19:16

79561 Postings, 8975 Tage Kickyexpected to report EPS of -$0.23, up 28.13%

"...Plug Power will be looking to display strength as it nears its next earnings release. The company is expected to report EPS of -$0.23, up 28.13% from the prior-year quarter. Meanwhile, the Zacks Consensus Estimate for revenue is projecting net sales of $339.87 million, up 109.91% from the year-ago period.

It is also important to note the recent changes to analyst estimates for Plug Power. These recent revisions tend to reflect the evolving nature of short-term business trends. With this in mind, we can consider positive estimate revisions a sign of optimism about the company's business outlook.
https://www.zacks.com/stock/news/2039297/...ains-what-you-should-know  

18.01.23 21:58

39 Postings, 494 Tage Aurius55Wird interessant

18.01.23 22:10

39 Postings, 494 Tage Aurius55Die steigenden Kurse

Sollten jetzt auch durch gute Aufträge und Zahlen untermauert werden ansonsten könnte die gute Stimmung bald wieder drehen.  

19.01.23 10:49

79561 Postings, 8975 Tage KickyGewinnmitnahmen nach 45% Anstieg

ausserdem gab es gestern einige schwache Zahlen in USA

https://www.ariva.de/chart/images/...940x420~Uquarter~VCandleStick~W1  

19.01.23 12:43

285 Postings, 1470 Tage Crash08Kein Wunder

Der enorme Kursanstieg von unter 11 Euro auf zeitweise über 16 Euro war durch absolut nichts Fundamentales zu erklären. Reine Kurstreiberei. Bedingt durch ein paar Shortseller, die sicherheitshalber ihre Positionen glattgestellt haben. Heute beispielsweise befinden wir uns wieder auf dem Terrain von Anfang/Mitte Januar. Wer sich da zu Beginn der Ralley bequem in seinen Sessel zurückgelehnt und lediglich den Spinnern zugehört hat, konnte nur gewinnen (oder zumindest nichts verlieren). Für einen ernsthaften Einstieg ist es viel zu früh. Erst die Zahlen im Februar abwarten!  

19.01.23 12:59

4795 Postings, 8290 Tage GilbertusPlug Power in zwei Jahren profitabel?

Die Investoren hoffen, dass Plug Power in zwei Jahren profitabel wird - so wie sie es in den letzten 26 Jahren gehofft haben.


Was geschah

Die Aktien des Wasserstoff-Brennstoffzellen-Stars Plug Power verzeichneten am Mittwoch den zweiten Tag in Folge Kursgewinne und verdoppelten bis 11.00 Uhr ET am Mittwoch fast den Zuwachs von 2 % vom Dienstag - ein Plus von 3,7 %.

Und dafür können Sie sich bei The Wall Street Journal bedanken.  

Also was

In einem Artikel, der über das Feiertagswochenende erschien, beschrieb das WSJ die 14-jährigen Bemühungen von Plug Power-CEO Andy Marsh, sein Unternehmen profitabel zu machen. (Tatsächlich zeigen die Daten von S&P Global Market Intelligence, dass Plug seit seiner Gründung im Jahr 1997 - also seit 26 Jahren - keinen Gewinn erwirtschaftet hat, aber Marsh ist erst seit 2008 CEO). Aber während Marsh nicht in der Lage war, diese 26 Jahre andauernde Reise in Richtung steigender Verluste umzukehren, hatte das Journal gute Nachrichten für Investoren in das Brennstoffzellenunternehmen:

Der Kongress hat den ... Inflation Reduction Act, der die amerikanische Produktion von erneuerbaren Energien und deren Technologie ankurbeln soll. Nur wenige Unternehmen haben mehr von den Regierungsgeldern zu gewinnen als Plug Power.

Und so funktioniert die Rechnung:

Derzeit kostet die Herstellung von Wasserstoff, der aus Erdgas gewonnen wird, etwa 1,50 Dollar pro Kilogramm. Grüner Wasserstoff - den Plug Power durch die Abtrennung von Wasserstoff aus Wasser mit Hilfe von Solar- und Windenergie herstellen und verkaufen will - kostet 5 Dollar pro Kilogramm und mehr.

Plug plant, grünen Wasserstoff für 5 Dollar (oder weniger) herzustellen, ihn für 6 Dollar pro Kilogramm zu verkaufen und nicht nur den Gewinn von 1 Dollar pro Kilogramm, sondern auch Steuergutschriften der IRA in Höhe von 3 Dollar pro Kilogramm einzustreichen.

Selbst wenn der Verkaufspreis von grünem Wasserstoff fällt, könnte das Produkt nach Berechnungen des WSJ für Plug "mehr als doppelt so profitabel" werden. Und das zusätzlich zu den Gewinnen, die das Unternehmen durch den Bau und den Verkauf der Brennstoffzellen, die den Wasserstoff nutzen, erzielen kann.


Was nun?

Nimmt man noch die Vorhersagen hinzu, dass sich der Weltmarkt für Wasserstoffkraftstoff bis 2050 mehr als verdreifachen wird" - und dass fast der gesamte Zuwachs auf die Produktion von grünem Wasserstoff entfallen wird-, dann wird klar, warum sich die Investoren über den Journal-Artikel zu Plug Power freuen.

Die schlechte Nachricht ist, dass die meisten von S&P Global Market Intelligence befragten Analysten trotz all dieser guten Nachrichten nicht damit rechnen, dass Plug Power frühestens 2025 einen Gewinn erwirtschaftet oder vor 2026 einen positiven freien Cashflow erzielt. Hinzu kommt, dass die Aktie von Plug Power bei den derzeitigen Kursen mehr als das 45-fache des Gewinns kostet, den das Unternehmen im Jahr 2025 erwirtschaften (oder auch nicht erwirtschaften) könnte.

Zugegeben, wenn Plug in zwei Jahren in die Gewinnzone kommt, dürfte die Wahrscheinlichkeit steigen, dass das Unternehmen die Prognosen der Analysten erfüllt, die für 2026 und darüber hinaus eine Verdopplung der Gewinne erwarten. Aber warten wir erst einmal ab, ob das Unternehmen diesen ersten Gewinn erwirtschaften kann, bevor wir uns Gedanken darüber machen, wie schnell es seine Gewinne steigern kann, okay? Das Wichtigste zuerst.

Quelle:

https://www.fool.com/investing/2023/01/18/...?source=eptyholnk0000202

wink

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

19.01.23 22:59
3

4795 Postings, 8290 Tage GilbertusPlug Power aktuell


Gestern, wenn Sie sich erinnern, erlebte Plug Power eine wilde Fahrt, bei der das Unternehmen zunächst um mehrere Prozentpunkte stieg, bevor es den Tag mit einem Verlust beendete, da die Anleger zunächst auf eine positive Einschätzung der Aussichten des Unternehmens durch das Wall Street Journal reagierten - und diese Einschätzung dann scheinbar vollständig zurückwiesen. Heute gehen die Verkäufe bei Plug Power weiter, obwohl es keine wirklich schlechten Nachrichten gibt, die dies erklären könnten.

Vermutlich ist der Grund dafür, dass die Anleger besorgt sind, dass Plug Power die Prognosen der Analysten für das Erreichen der Rentabilität bis 2025 nicht erfüllen könnte. Die gute Nachricht ist, dass das Management plant, am 25. Januar ein Business Update zu geben. Mit etwas Glück wird uns dieses Update ein besseres Bild davon vermitteln, wie nah Plug an der Erreichung seiner Ziele ist.  

Seis drumm, meiner Meinung nach kann und wird BlackRock die Kurse ganz bewusst so zu seinen Gunsten volatil gestalten können, mittel- gar langfristig geht es trotzdem aufwärts bis ca. 72 $ bis Ende 2025.

wink

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

23.01.23 13:43
2

4795 Postings, 8290 Tage GilbertusPlug Power aktuell

CEO Andy Marsh von Plug Power, er sagte im Juli vor einem Senatsausschuss über die Bedeutung von Steuergutschriften für Wasserstoff aus.


http://https://www.wsj.com/articles/washington-bets-on-green-hydrog…

Logische Schlussfolgerung: 

Die Produktionskosten werden staatlich gesenkt im Sinne von viel weniger Umweltbelastung, im Grunde genommen eine gesunde Investition in die Gesundheit aller Menschen. Plug Power's CEO Andy Marsh hat frühzeitig die Zeichen der Zeit erkannt und profitiert jetzt auch zu Recht massiv als treuer CEO davon,

also bitte keinerlei Neidgedanken,

im Gegenteil freut Euch des Lebens,

und tut selber etwas Sinnvolles.

wink


-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

23.01.23 21:34
1

4795 Postings, 8290 Tage GilbertusPlug Power aktuell + 9.84 %

Warum die Aktien von Plug Power heute nach oben schiessen

Der eine hat den anderen aus seinem Tiefschlaf geweckt.

Pro 5 % Kurs-Aufschlag tanzt ein Luigi ein Freudentänzchen für alle Plug Power Investierten

    laugthing        laugthing

___cool______cool_______lets go go go


Wichtige Punkte


1.  Barron's berichtete am Wochenende, dass DNB Asset Management seinen Anteil an

     Plug Power erhöht hat.

2.  Motley Fool gibt eine seltene "All In" -Kaufwarnung heraus

3.  Nikola hat einen Auftrag für 100 Tre Wasserstoff-Brennstoffzellen-Elektro-

     Fahrzeuge erhalten.

    wink    laugthing

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

23.01.23 21:45

555 Postings, 570 Tage CarpeDiem1955Lets go

24.01.23 18:41

4795 Postings, 8290 Tage GilbertusPlugPower: Einstieg eines Investors macht Mut


23.01.2023

Das abgelaufene Jahr war für Wasserstoffaktien extrem schlecht gelaufen, die Technologie zur Herstellung von Brennstoffzellen ist immer noch in einem Anfangsstadium. Dies gilt auch für die Aktie für Plug Power. Den Tiefstkurs vom Dezember 2022 mit 12.3 $ konnte sie wieder deutlich hinter sich lassen, aktuell notiert das Papier bei rund 17$.

Was können Anleger in 2023 erwarten?

Wie ist die zukünftige Aktienentwicklung zu beurteilen?

Entscheidend ist, dass es Plug Power gelingt seine Verluste zu reduzieren, Anleger müssen wieder erst Vertrauen in das Unternehmen gewinnen. Bis ein operativer Gewinn erzielt wird, dürfte es noch einige Zeit dauern. Der Einstieg von DNB Asset Management zeigt, dass der Finanzinvestor an die Zukunft des Wasserstoffkonzerns glaubt.

Ja gut, machen wir ja auch, CEO Andy M. hat Plug sehr breit aufgestellt, wichtigster neuer Bereich, die massenweise Produktion von grünem Wasserstoff, Kostensubvention von den Vereinigten  Staaten.

Quelle:

https://www.boerse-global.de/plug-power-einstieg-eines-investors-macht-mut/46376

cool



-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

24.01.23 18:56

4795 Postings, 8290 Tage GilbertusExperimentalflugzeug angetrieben von Wasserstoff

Wasserstoffgetriebenes Triebwerk in umgebautem Turboprop-Flugzeug Dash 8-300 startet für Tests in Zentralwashington

23. Januar 2023

Ist Wasserstoff der grüne Flugkraftstoff der Zukunft? Ein Industrieteam unter der Leitung des kalifornischen Unternehmens Universal Hydrogen testet diese These in der Buschlandschaft des Bundesstaates Washington.

Universal Hydrogen bereitet sein umgebautes Turboprop-Flugzeug vom Typ De Havilland Dash 8-300 für erste Flugtests noch in diesem Jahr auf dem Grant County International Airport in Moses Lake (Washington) vor und wird dabei von Partnern aus dem Bundesstaat Washington unterstützt, darunter AeroTEC aus Seattle und MagniX aus Everett.

Letzte Woche gab Universal Hydrogen bekannt, dass es den Propeller des von MagniX gebauten Elektromotors des Flugzeugs zum ersten Mal vollständig mit Wasserstoff betrieben hat. In dieser Woche soll Lightning McClean" nun ernsthaft mit Bodentests beginnen.

"Wir werden den Antriebsstrang am Boden bei stehendem Flugzeug testen ... bis zum Maximum.

Quelle:

https://www.yahoo.com/finance/news/...ental-plane-revs-153400521.html

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Seite: Zurück 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54 | ... | 99  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben