Inside: Siemens

Seite 38 von 38
neuester Beitrag: 04.01.23 09:50
eröffnet am: 21.09.07 08:19 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 943
neuester Beitrag: 04.01.23 09:50 von: KaktusJones Leser gesamt: 516609
davon Heute: 83
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 |
Weiter  

17.11.22 13:31

536 Postings, 737 Tage TausenderSorry, falsches Forum

17.11.22 18:51

3828 Postings, 6251 Tage KaktusJonesBernstein belässt Siemens auf 'Underperform' - Zie

https://www.ariva.de/news/...s-auf-underperform-ziel-74-euro-10429304
Bernstein belässt Siemens auf 'Underperform' - Ziel 74 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Siemens (Siemens Aktie) nach Jahreszahlen auf "Underperform" mit einem Kursziel von 74 Euro belassen. Zwar hätten Auftragseingang, Umsatz sowie der Ausblick für das neue Geschäftsjahr positiv überrascht, doch sei die Gewinnmarge auf Konzernebene überraschend niedrig, schrieb Analyst Nicholas Green am Donnerstag in einer ersten Reaktion. Fragen werfe zudem der Rückgang der Aufträge im Bereich Mobility auf.

Was soll man dazu noch sagen.
Zwar haben fast alle wichtigen Zahlen positiv überrascht, aber die Gewinnmarge auf Konzernebene sei zu niedrig und auf bei Mobility passt den "Analysten" etwas nicht. Also lassen wir das Kursziel einfach mal bei 74 Euro.

Bei einem Gewinn für 2023 bei ca. 9 Euro pro Aktie und ordentlichem Umsatzwachstum. Klar, warum nicht. Ist ja auch kein US-Unternehmen.  

19.11.22 00:03

320 Postings, 6348 Tage luxi1Bernstein

sind doch alles Pappnasen, bei denen zählt nur America First.  

21.11.22 10:04

3828 Postings, 6251 Tage KaktusJonesJetzt wird erstmal Kasse gemacht

Nach dem Anstieg aber auch kein Wunder. Mal sehen, wie weit es in den Keller geht. Hoffentlich nicht zu weit.  

21.11.22 11:46

438 Postings, 6925 Tage The BrainAm Besten bis zum GAP

-----------
Gruß
The Brain

23.11.22 11:12
2

3828 Postings, 6251 Tage KaktusJonesWie kann man den Analysten von Bernstein

noch ernst nehmen?
https://www.ariva.de/news/...bt-ziel-fr-siemens-auf-100-euro-10435737

Unfassbar, dass sich so etwas Analyst nennen kann.

Das hat jetzt nichts mit dem Kursziel zu tun, sondern nur mit seinen "Analysen".  Die letzte Analyse ist ja gerade mal 6 Tage alt.  

29.11.22 18:21

3828 Postings, 6251 Tage KaktusJonesDer Kurs zeigt sich sehr stabil

über der 130 Euro-Marke. Das hätte ich nach dem starken Anstieg so nicht erwartet.  

05.12.22 11:36

3828 Postings, 6251 Tage KaktusJonesDie Aktienrückkäufe

haben sich nun deutlich verringert. Aber letztendlich hat man mit dem Aktienrückkaufprogramm stand heute sehr viel richtig gemacht. Bei Kursen zwischen 90-110 Euro hat man massiv zurückgekauft. Das hat sich Stand heute ordentlich gelohnt. Klar, dass man jetzt nur noch wenig zurückkauft.

Mal sehen, wie weit der Kurs wieder nach oben läuft.  

15.12.22 09:42

3828 Postings, 6251 Tage KaktusJonesJetzt brauchen wohl doch noch einige Geld für

Weihnachtsgeschenke. :)
Aber so wird die Überhitzung abgebaut. Hoffentlich hält die 130 Euro-Marke.  

15.12.22 15:42

3828 Postings, 6251 Tage KaktusJonesNa, wenn ich mir mal wünsche ...

Ganz schön heftig heute.  

15.12.22 15:46

536 Postings, 737 Tage TausenderPuhhh!

Ich hatte gestern die Aktie zur Hälfte zurückgekauft und freute mich, bei 130,50 die zweite Hälfte dazukaufen zu können. Doch jetzt gibt es ordentlich auf die Nuss. Denn die EZB scheint sich zu bemühen, jetzt noch härter als die Fed aufzutreten.

Die Anhebung an sich wurde ja erwartet. Die EZB sieht Abwärtsrisiken bei der Konjunktur in Europa, aber Aufwärtsrisiken bei der Inflation und will die Zinsen weiter deutlich anheben. Das ist -zumindest für heute- keine gute Meldung für den Aktienmarkt, und der Euro steigt in der Konsequenz auf 1,07. Na ja, das senkt wenigstens etwas die Kosten für Energieimporte. "Wer glaubt, die EZB wird einen Kurswechsel vollziehen, liegt falsch", meint Frau Lagarde. Das drückt auf die Kurse. Das Gute ist, dass wir wissen, wie gut es derzeit bei Siemens läuft.

 

15.12.22 16:08

3828 Postings, 6251 Tage KaktusJones@Tausender

Ja, es läuft sehr gut bei Siemens - nach wie vor. Die ganzen Restrukturierungen wirken sich nach und nach positiv aus. Aber das interessiert offensichtlich niemanden. Siemens ist chronisch niedrig bewertet (im Vergleich zur Konkurrenz).  

15.12.22 16:19

536 Postings, 737 Tage TausenderDie Fakten werden sich durchsetzen!

21.12.22 09:41
2

536 Postings, 737 Tage TausenderNix los hier...

Anstatt ihr Geld in wirklich gute Unternehmen wie Siemens zu investieren, halten sich Massen von Kleinanlegern mit so einem Schrott wie Steinhoff auf und diskutieren endlos über irgendwelche Veröffentlichungen, die nur Juristen verstehen. Allein heute hat das Board dort schon über 66 000 Leser!!! Man glaubt es nicht...

 

29.12.22 11:31

3828 Postings, 6251 Tage KaktusJonesSo, chartechnisch sieht es auch wieder besser aus

Die Überkaufte Situation ist vorbei. Der Kurs hat konsolidiert. Jetzt kann es wieder über die 130 Euro gehen. Dann noch die Dividenden mitnehmen und es sieht gar nicht so schlecht aus.  

02.01.23 10:20
1

5312 Postings, 3421 Tage ForeverlongSiemens ist ein schöner Cashbringer

Ich bin bei etwa 90 eingestiegen. Seitdem immer ordentlich Dividende, Siemens Energy Abspaltung verkauft. Da gibt es Nichts zu meckern. Die nächste Dividende ist schon im Februar fällg. Gibt es dazu schon konkrete Äusserungen? Ich glaube 4,4 Euro waren mal angestrebt.  

02.01.23 16:34
1

438 Postings, 6925 Tage The BrainDividende 2023

Der Hauptversammlung am 9. Februar 2023 wird eine Dividende in Höhe von 4,25 € (VJ 4,00 €) pro Aktie vorgeschlagen.
-----------
Gruß
The Brain

04.01.23 09:50
3

3828 Postings, 6251 Tage KaktusJonesUnd die absurden "Analysen" von

Bernstein gehen weiter:

Erst hat man ein Ziel von 74 Euro ausgegeben (am 17.11.2022)
https://www.ariva.de/news/...s-auf-underperform-ziel-74-euro-10429304

Am 22.11.2022 hat man das Ziel dann auf 100 Euro erhöht.
https://www.ariva.de/news/...bt-ziel-fr-siemens-auf-100-euro-10435737

Und jetzt erhöht man das Ziel auf 132 Euro.
https://www.ariva.de/news/...uf-market-perform-ziel-132-euro-10489334

Hat sich in den zwei Monaten wirklich soviel getan, dass man das Kursziel nahezu verdoppeln kann?
Diese "Analysen" dienen offensichtlich nur der Marktmanipulation. Anders kann ich mir das nicht erklären. Erst versucht man die Kurse so tief zu drücken, wie es geht, weil man einsammeln will. Nun ist man damit fertig und hebt Stück für Stück die Kursziele an. Bald steht das Teil bei outperform.  

Seite: Zurück 1 | ... | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben