Heidelberg Cement

Seite 49 von 52
neuester Beitrag: 07.05.24 16:48
eröffnet am: 18.09.06 13:25 von: Tombi Anzahl Beiträge: 1288
neuester Beitrag: 07.05.24 16:48 von: Highländer49 Leser gesamt: 501636
davon Heute: 182
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 46 | 47 | 48 |
| 50 | 51 | 52 Weiter  

16.04.22 10:55

585 Postings, 1212 Tage Waldemar Cierpinsk.Lege immer munter nach!

Dividende genießen , abwarten und Tee trinken!

Absoluter No Brainer!

Bringt mir den Gewinn nach Shiraz!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

22.04.22 09:28

541 Postings, 2501 Tage chrzentraleTagesgewinner...

Hab mich schon gewundert warum mein Depot so stark gestiegen ist...DV1RJP :-)  

22.04.22 16:34

585 Postings, 1212 Tage Waldemar Cierpinsk.Holcim ist der Grund.

Konkurrent Holcim hat seine Jahresprognose angehoben!

Bringt mir den Gewinn nach Shiraz!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

25.04.22 14:08

541 Postings, 2501 Tage chrzentraleAktienrückkäufe greifen !

29.04.22 08:18

541 Postings, 2501 Tage chrzentraleStabil aber das wars auch..

..ein starker Auftritt vor den Zahlen wäre gut. Mein OS dümpelt nun hin und her.. da sollte sich mal was tun ;-)  

11.05.22 18:38

21232 Postings, 1022 Tage Highländer49HeidelbergCement

HeidelbergCement mit deutlichem Umsatzwachstum in schwierigem Marktumfeld
https://www.heidelbergcement.com/de/pi-11-05-2022
Was sagt Ihr zu den Zahlen und den weiteren Aussichten?  

11.05.22 19:54

821 Postings, 1205 Tage marmorkuchen..

Aussichten sind kurzfristig weiterhin nicht gut - steigende Zinsen bedeuten nunmal weniger Immonachfrage, dass die steigenden Kosten erst über Zeit voll weiter gegeben werden können war ja eigentlich klar. Das ist aber für mich gar nicht der Punkt. Der Punkt ist das Buisness, selbst wenns hier kurzfristig nen Knick gibt wegen Energiekosten oder weniger Nachfrage wirds das Geschäft auch in 20 Jahren noch geben. Da nimmt auch kein Chinese Marktanteile weg weil er billiger produzieren könnte,  einfach weil der Transport für den Mist zuviel kostet, neue Werke können nicht einfach gebaut werden wegen Genehmigungen. Die Bewertung ist und bleibt äusserst günstig, die Schulden so niedrig wie nie, zumindest soweit ich Daten rückwirkend gefunden hab. Grosses ARP am Laufen und wenn der Kurs weiter einbricht ist das mittel/langfristig eigentlich das beste was passieren kann - die machen ja immernoch reichlich Gewinn und da kaum noch Schulden da sind stehn die Chancen nicht schlecht, dass das weiter ausgebaut wird m.M.n.
Kann damit besser schlafen als mit 99% der anderen Sachen am Markt.  

11.05.22 20:33

821 Postings, 1205 Tage marmorkuchenAusblick

Wobei die den Ausblick nochmal bestätigt haben - der Markt spiegelt aber meine Aussagen oben wieder - der preist hier Rückgänge spätestens nächstes Jahr ein.
Sagen wirs so, schaffen die den Ausblick und es kommt keine Rezession ist die Aktie viel viel zu billig und kann 100% ohne Probleme machen auf 1-2 Jahressicht. Kommt ne Rezession kanns weiter runter gehn und man muss auf den Kursgewinn 1-3 Jahre länger warten und hat eventuell zwischendurch einige Schmerzen wegen Kursverlusten.  

12.05.22 09:09

110 Postings, 1671 Tage Volt ich nichtDividende

Die Aktie ist eine Dividendenmaschine. Wer zum heutigen Kurs von 50€ kauft erhält in den kommenden Jahren 5% Dividende...  

12.05.22 23:45

821 Postings, 1205 Tage marmorkuchen...

Für 5% Dividende würd ich nix kaufen - Du bekommst hier bis 2030 im Schnitt 10-20% Rendite p.a. bei jetzigem Preis, einfachste Cash-Flow Rechnung bei geringem Risiko, langfristig betrachtet.  

13.05.22 09:20

585 Postings, 1212 Tage Waldemar Cierpinsk.Kaufen , liegen lassen und Dividende genießen !

Spätestens zur Weinlese sind wir bei 65€.
Unser Rebstock wird uns noch viel Freude bereiten!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

15.05.22 10:49

541 Postings, 2501 Tage chrzentraleEx-Dividendenabschlag neutralisiert

Was ein guter Tag! Optisch billiger als zuvor und die Richtung 60 € wäre jetzt natürlich ein Traum.
Bisher zittrig aber etwas erfolgreich mit dem DV1RJP dabei.

Gute Geschäfte  

16.05.22 00:50

821 Postings, 1205 Tage marmorkuchen...

Aus dem Call würd ich raus - es gibt auf absehbare Zeit keinen Grund warum Immowerte/ Bauwerte ne Rally hinlegen sollten, es sei denn Du schätzt die Chance als extrem hoch ein, dass kaum noch weitere Zinsschritte kommen bzw. die Zinsen wieder gesenkt werden. Immo und Bau ist einfach zu extrem an Zinsen gekoppelt, dass ich eher nen Put zur Absicherung kaufen würde bzw die Aktie und liegen lassen.
50% Aufgeld frisst Dich doch da auf wenn nicht bald ne Rally kommt - aber wie gesagt warum sollte da eine kommen?  

16.05.22 00:55

821 Postings, 1205 Tage marmorkuchen..

oh 75 strike, ehm ja viel Glück beim zocken ^^ - seh ich persönlich aber trotzdem nicht  

17.05.22 07:11

541 Postings, 2501 Tage chrzentraleCall

Hallo Marmorkuchen,

du hast Recht mit allem was du sagst.

''50% Aufgeld frisst Dich doch da auf wenn nicht bald ne Rally kommt - aber wie gesagt warum sollte da eine kommen?''

Das ist halt meine Spekulation. Wenn bis zum Sommer nichts passiert, verabschiede ich mich aus dem Schein.

Beste Grüße  

29.06.22 15:10
was ne tote Hose hier :)

https://www.dgap.de/dgap/News/cms/...marktinformation/?newsID=1601167

Die sammeln jetzt ordentlich ein bei den Kursen - da reichen dann die 1 Mrd wirklich für 10% aller Aktien.
 

29.06.22 15:37
Ist schon ein sehr seltsames Tauziehen. Die Shortseller, die ihre Positionen immer weiter vergrössern leihen sich wohl die Aktien vom Ankeraktionär Merckle ? und der stockt dann ebenfalls seine Postion auf ?
So interpretier ich die Meldungen der letzten Wochen - das kann ja lustig werden, wenn die Welt doch nicht unter geht.  

30.06.22 11:46
1

8269 Postings, 8265 Tage gvz1Und wenn erst mal der Krieg in der Ukraine

zu Ende ist und der Wiederaufbau beginnt, braucht man Zement in rauhen Mengen.
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

30.06.22 14:44
Gehn wir jetzt echt zu 40? was wird das? KGV von 3? uhm naja, also anscheinend sehen die Amis für Deutschland echt schwarz in Bezug auf Rezession. also ich geh auch hier mit runter und verkauf zu den Preisen nicht. So ein Geschäft für niedriges einstelliges KGV bzw. einstelliges Price to Cashflow wenns nur einigermassen normal läuft. Bilanz super gesund.. ne das seh ich nicht ein. Besonders weil die Ami Konkurrenz 3 mal soviel wert ist an der Börse und nur nen Bruchteil der Zahlen hat wie unsre deutschen? Anscheinend ist nur das Amerika Geschäft was wert..den Rest gibts im Moment umsonst oben drauf..schon krass. Bald kann Martin Marietta nicht nur Teile kaufen sondern die Heidelberger komplett übernehmen und das obwohl die nur 1/3 soviel Umsatz machen aber 3 mal soviel wert sind.. Deutschland emerging market...  

30.06.22 14:56

1134 Postings, 1445 Tage TillyIIrgendwann wird man

ja mal mit der Energiewende beginnen Egal wie, egal wann, sie braucht Beton. Viel Beton. Sehr viel Beton.  

30.06.22 16:35
öh, natürlich - man könnte meinen in Zukunft wird nix mehr gebaut- die Welt geht unter.. zum wievielten Male seit deren Gründung 1874 ist das jetzt? - Wir gehn aber wohl trotzdem zu 40.. die Algos sprechen da eine recht deutliche Sprache. Hoffentlich hauen die den Gewinn dieses Jahr auch noch in die Rückkäufe, bei solchen Kursen sollten die sich selbst aufkaufen bevors wer anders macht.  

30.06.22 18:41
1

1134 Postings, 1445 Tage TillyIAlso wir

ich bremse mich noch, aber bei 40 würde ich spätestens mal mit einer weiteren Tranche aufstocken. Das ein Baustoffkonzern kein Microsoft ist, weiß ich selber, aber im Moment priest der Markt HC in der Form:

Mischt nur Beton für den Wohnungsbau (den es bald nicht mehr gibt wegen gigantischer Zinsen) und produziert auch nur in Deutschland (gut wenn man kein Beton mehr braucht, produziert man auch nicht).

Wie ich schon woanders schrub, die erste Erkenntnis, die sich dann hoffentlich bald mal durchsetzen wird, ist, dass diese Art der Inflation nicht mit Zinserhöhungen sondern gezielten Investitionen zu bekämpfen ist, eine wäre in einen massiven Ausbau der nicht gasbasierten Energieerzeugung und so ein Windrad oder Kohle Gud (kein Witz, ich habe heute gewettet, dass diese unsere Bundesregierung noch in ihrer Regierungszeit ein Kohlekraftwerk plus CCS Lösung genehmigen wird!)  braucht so einigen Beton. Ja, die Solarzelle nicht so, aber bei 4 mal mehr Emissionen , 2 mal mehr Energie bei der Herstellung (Silizium, Aluminium!) und i.d.R. < 2000 bh ist die Tragweite der Solarparks dann doch etwas begrenzter. (Selbest in Afrika, part of the Game, kommt eine Solarzelle auf maximal 3000 bh und ist am gleichen Standort einer gut positionierten WKA unterlegen in der Gesamtbilanz, hier zählt eher der Diversifizierungsgedanke).

also: HC ist ein sicher etwas zyklisches aber doch gutes Langfristinvest und der Grund, warum fast nur noch auf Aktien mit ARP setze. So etwas zahlt sich im Kurssturz mittelfristig aus (i.d.R. sind ARP zu klein, um den Kurs dauerhaft zu bewegen, die Wirkung kommt langfristig über die Multiples)  

30.06.22 21:04
Jo um die 40 werd ich auch nochmal schwach werden. Glaub ohne ARP wärn wir schon bei 30 - schon erstaunlich, dass son Unternehmen anscheinend keiner will. Die sollten die Baustoffe per App anbieten und per Fahrrad ausfahrn, vielleicht wär man dann wieder mehr wert für den Markt als sowas wie Delivery Hero.  

04.07.22 21:05

575 Postings, 3730 Tage 308winNeueinstieg seit kurzer Zeit...

mit EK 46,50 Euro mit von der Partie. Bei Beginn von Corona war der Titel  kurzfristig bei knapp
30 Euro und ich war zu vorsichtig oder ängstlich einzusteigen. Jetzt bei mehr als 50% Mehrwert
bin ich bei Heidelbergcement investiert. Schon etwas komisch, nun den Mut gefunden zu haben.
Denke die 30 Euro werden wir nicht mehr sehen. Wenn doch verdoppele ich. Dann läge mein EK
exakt bei 38,25 Euro. Ansonsten werde ich nichts tun und den Kurs hin und wieder beobachten.

Allen Investierten viel Erfolg
308win  

27.07.22 11:09

1054 Postings, 985 Tage alpenland2Zement wird gebraucht

nach dem guten Resultat von Holcim habe ich hier paar KO C zugelegt.
Rendite ist gleich hoch über 5%
zu erwartende Zunahme etwas höher.  

Seite: Zurück 1 | ... | 46 | 47 | 48 |
| 50 | 51 | 52 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben