Balda schnelle 100 Prozent

Seite 1 von 546
neuester Beitrag: 28.11.16 18:37
eröffnet am: 28.11.08 20:05 von: tradingstar Anzahl Beiträge: 13628
neuester Beitrag: 28.11.16 18:37 von: El Primero Leser gesamt: 2381528
davon Heute: 51
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 546  Weiter  

28.11.08 20:05
44

536 Postings, 4579 Tage tradingstarBalda schnelle 100 Prozent

habe ich von derTrader.at bekommen....


Guten Tag,

schon gestern hat sich abgezeichnet, dass die Aktie des Entwicklers und Produzenten von Baugruppen aus Kunststoff, Metall und Elektronikkomponenten ? unter anderem für Touch-Sensoren ? fester tendieren könnte.
Das Momentum zog deutlich an und ein Käufer ?riss? immer wieder größere Blöcke von der Verkaufsseite im Xetra-Orderbuch.

Ich hatte schon vor ein paar Tagen auf die Aktie aufmerksam gemacht, als sie noch zu Kursen von 20-27 Cent notierte.

Manchmal braucht es eben etwas Geduld und auch ein Quäntchen Glück um einen Volltreffer zu landen.
Binnen 24 Stunden war es ein glatter Verdoppler. Z. B. hat Herr K. aus Oldenburg (einer meiner Premium-Abonnenten) aus 1000 Euro 2000 gemacht und dies ohne großes Risiko, wie er selbst sagt, denn er stoppte sich erst bei der 27 Cent Marke in den Trend ein.

Bei Balda könnte charttechnisch aber m. E. noch mehr drin sein, denn ich traue Balda auch den großen Wurf zu. Mittel- längerfristig hat die Aktie m. E. evtl. das Zeug aus dem Pennystockbereich herauszukommen und mit einer 1 vor dem Komma zu notieren.

Fundamental kann jeder den Wert selber beurteilen, aber interessant ist das m. E. derzeit günstige Verhältnis von Umsatz zur Marktkaptialisierung.

Die große Verkaufsorder, die dem Kurs so sehr zusetzte scheint jedenfalls erst einmal aus dem Markt zu sein. Dies war die ganze Zeit sehr belastend für die Aktie.

Viel Spass weiterhin beim Traden

derTrader.at

P. S. Ein Premium-Abo von derTrader.at lohnt sich!!!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Eilmeldung zu Balda (WKN 521510)


Guten Tag,

bei Balda steht momentan noch eine größere Verkaufsseite im Xetra-Orderbuch mit hoher 6-stelliger Stückzahl.
Die ersten Stücke wurden aber schon weggekauft.
Ich rechne damit, dass wenn die Stücke vollständig weggekauft wurden, mit einem schnellen Anstieg, da dies ein möglicher charttechnischer Ausbruch bedeuten würde. Deshalb würde ich über 26-27 Cent long gehen.
Das längerfristige Kursziel könnte durchaus bei 1 Euro liegen.
Anfänglicher Stopp bei 0,17 Euro.

Viel Erfolg beim Traden!


derTrader.at





xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Haben sie Lust auf weitere gute Tradingempfehlungen?

Dann schauen sie doch auch mal bei mir

auf www.derTrader.at vorbei.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

   

28.11.08 20:44

10342 Postings, 4343 Tage kalleariNur 100% ?

Hab ich mehr mit meiner Zockposition.
 

28.11.08 20:47

536 Postings, 4579 Tage tradingstarja ja

Angeber

:-))  

28.11.08 22:46

817 Postings, 4594 Tage sky7und welche aktie stand noch auf der liste

 

28.11.08 23:55
2

58056 Postings, 4671 Tage jocyxund warum kommt ihr immer zu spät

mit solchen News ? Vor ein paar Wochen habe ich den Scheiß rausgeschmissen. :-(((  

29.11.08 11:45

817 Postings, 4594 Tage sky7die anderen aktien auf der liste waren flops

ein zufalls treffer und gross rum posaunen  

29.11.08 11:47

12104 Postings, 6710 Tage bernstein100%?

viel zu wenig,lohnt nicht.  

29.11.08 18:50

10342 Postings, 4343 Tage kalleariBalda ist auch meine Beste

Ich bin bei Bkn und Tandberg Data dick im Minus.BkN 1,21 und Tandberg 0,209 .
Da ich trade hab ich sonst keine groesseren Probleme. Man muss immer wissen wo man steht, nur dann kann man sich orientieren. Pokerpositionen sind antisoma, Uhse, Brilliance, Dlog,Plambeck,Deutz und diverse Solarwerte.  

29.11.08 22:26

1364 Postings, 4317 Tage tomixJetzt nachmal ne Einsteigchance, oder wär das ein klassischer Lemmingfehler?

 

30.11.08 10:54

95 Postings, 4688 Tage cccccchallo

volle achtung vor herrn gut.dieser mann verdient allen respekt dieser welt.
hat er es doch geschafft anfang dieses jahres seine papiere noch mal für
10 euro an den mann zu bringen.war schon eine absolute meister leistung.
aber,dass es noch immer trotteln gibt die auf sein geschwätz reinfallen
ist gerade zu unglaublich.aber jeden tag stehen ein haufen deppen auf,
man muss sie nur finden.
weiter so herr gut.1 setzen.  

30.11.08 15:13

536 Postings, 4579 Tage tradingstar189 Prozent Wochengewinn

kam eben per Newsletter von derTrader.at

Guten Tag,

man konnte erneut letzte Woche tolle Gewinne - nein sogar fantastische Gewinne - einfahren.
Der derzeitige Markt ist mit der richtigen Strategie und gutem Moneymangement ein Super-Trading-Markt und für Trader beinahe eine Lizenz zum Gelddrucken.

Zu den Highlight zählten vergangen Woche sicherlich eine Uranium One (Empfehlung Premium-Abo siehe unten) mit einem Kaufkurs von 67 Cent  - in der Spitze notierte die Aktie bei 90 Cent (Kursplus von 34 %)

Das ganz große Highlight war aber sicherlich eine Balda, wo meine Premium-Abonnenten bequem zu Kursen um 27 Cent eingestiegen sind. Der letzte Kurs am Freitag lag bei 73 Cent. Dies ist ein Plus von 170 % (Bericht siehe ebenfalls unten)

Einen Fehlgriff hatte ich leider letzte Woche auch mit einem kurzfristigen DAX-Put-Versuch, den ich nicht verschweigen möchte. Dieser kostete 15 % Performance, was allerdings angesichts der anderen Gewinne, durchaus verschmerzbar war.

Insgesamt bleibt dennoch ein stattliches Wochenplus von  189 % !!!

Würde mich freuen, wenn sie eine ebenso erfolgreiche Woche, bzw. noch erfolgreichere hatten?.

Wenn nicht, überdenken sie doch ihre Strategie oder besuchen sie doch mal meine Seite:
www.derTrader.at

Vielleicht finden sie dort die Antworten, die sie schon lange gesucht haben....

Herzlichst

derTrader.at

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx­xxxxxxxxxxxxxx

Uranium One - Update First Majestic


Guten Morgen,

gestern hat uns ja ein ungewohntes Bild erwartet. Alles in ?Grün?. Nach so viel Rot, war man es ja fast nicht mehr gewohnt ? fast hätte ich die Farbe nicht mehr erkannt.
Das war ein eindeutiges Zeichen, wie extrem überverkauft die Märkte derzeit sind und wie schnell es gehen kann, wenn Institutionelle gezwungen sind zu kaufen, ganz gleich, ob sie ihre Shorts schließen müssen, oder die nächste Rallye nicht verpassen dürfen.
DAX-Werte legten prozentual 2-stellig zu. Diesmal wäre ohne VW, der Anstieg im DAX sogar noch größer ausgefallen. VW war der einzige Verlierer mit knapp 10 Prozent minus.

Nun zur heutigen Tradingidee:
Uranium One (WKN A0MU9G) ist überwiegend ein Uranexplorer, der über Pojekte in in Südafrika, Kasachstan, Australien und den USA verfügt. Die Vorräte sind nach Unternehmensangaben recht groß: 48,7 Mio. Pound (ein britisches Pound = 454 Gramm) Uranreserven der Kategorien geprüft und wahrscheinlich, 100,9 Mio. Pound Uran-Ressourcen der angezeigten Kategorie, 276,4 Mio. Pound Uran-Ressourcen der geschätzten Kategorie, 3,2 Mio. Pound historische Uran-Ressourcen. Zusätzlich verfüge der Konzern über geschätzte Goldvorkommen in Höhe von 4,75 Mio. Unzen.
Die Dominion-Mine in Südafrika ist das derzeit wichtigste Projekt des Konzerns.

Charttechnisch gesehen hat die Aktie gestern einen Ausbruchsversuch gestartet, der sie aufgrund einer möglichen W-Formation, längerfristig in die Regionen um 1,40 ? 1,50 Euro führen könnte.
Kurzfristig wäre ein Tradingansatz ebenfalls interessant, wenn die Aktie über 66 Cent steigt. Kurse bis 68 Cent wären dann m. E. nach zum Einstieg zu nutzen. Als anfänglichen Stopkurs könnte man die Marke um 52 Cent wählen, sowohl beim kurz, als auch beim längerfristigen Tradingansatz.
Den Stop würde ich anschließend mit steigenden Kursen nachziehen.

Nun noch ein kurzes Update zur gestrigen Long-Tradingidee First Majestic, die gestern immerhin 21 % zulegen konnte.
Leider war das Kauflimit zu knapp ambitioniert, bzw. zu geizig gesetzt, so dass man den Anstieg aufgrund des Limits leider nicht erreichen konnte, aber es gehört auch zu meiner Tradingstrategie nicht den Kursen nachzulaufen, denn eine Kaufmannsweisheit besagt, dass der Gewinn auch schon im Einkauf liegt.

Viel Erfolg am heutigen Tradingtag
derTrader.at
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx­xxxxxxxxxxxxxxxxx
Eilmeldung zu Balda (WKN 521510)
Guten Tag,

bei Balda steht momentan noch eine größere Verkaufsseite im Xetra-Orderbuch mit hoher 6-stelliger Stückzahl.
Die ersten Stücke wurden aber schon weggekauft.
Ich rechne damit, dass wenn die Stücke vollständig weggekauft wurden, mit einem schnellen Anstieg, da dies ein möglicher charttechnischer Ausbruch bedeuten würde. Deshalb würde ich über 26-27 Cent long gehen.
Das längerfristige Kursziel könnte durchaus bei 1 Euro liegen.
Anfänglicher Stopp bei 0,17 Euro.

Viel Erfolg beim Traden!
derTrader.at

Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx­xxxxxxxxxxxxxxxx
 

01.12.08 08:54

5 Postings, 4278 Tage XXMorpheusXXPerformance

Hallo zusammen, bin ganz neu in Sachen Aktien unterwegs und ein ziemlicher Ahnungsloser. Dachte mir ich kauf mal einen Furzwert mit Potential und habe mich unter anderem für Balda entschieden. Was da innerhalb von 2 Tagen abging ist schon ziemlich erfreulich. Jetzt hoffe ich nur das meine anderen Werte dementsprechend auch positiv verlaufen. (Albis, QSC, Fortis, Nascacell und last but not least - meine Hoffnung schlechthin - ProSieben)

Viele Grüße an alle

Morphi

 

01.12.08 09:19
1

61 Postings, 4300 Tage FlipfloppIn der heutigen Zeit eine Finazierung durch zu

bekommen ist absolt genial.

Es zeigt das die Sache sehr gut abgesichert ist und der Glaube an Balde groß ist.

In einer Wirtschaftskrise ein Kredit zu bekommen als Unternehmen welches in Schwierigkeiten geraten ist dürfte als fett gutes Zeichen gewertet werden.

Schätze in den kommenden Tagen sind die 1 Euro kein Hinderniss.

Nur meine Meinung mehr nicht.

Laut Chart könnte ein erstes Ziel 1,50 Euro sein aber mal sehen.  

01.12.08 09:23

61 Postings, 4300 Tage FlipfloppGerade über N-TV

gehört.

Anscheinend hat Q-Cells heute bekannt gegeben das es schwierig geworden ist als Unternehmen für Projekte im Solarbereich Kredite von den Banken zu bekommen und deshalb können viele Projekte nicht ausgeführt werden oder müssen nach hinten geschoben werden.

Na das zeigt doch wie viel Vertrauen die Banken in Balda haben müssen denn der Kredit ist sicher.

Nur mal so.  

01.12.08 09:52

61 Postings, 4300 Tage FlipfloppAchtung die Verkäufer haben fertig

Die die Ihre Gewinne mitnehmen wollten habes getan und die Aktien wurden alle aufgesogen.

DAX im MINUS BALDA im PLUS.

Die großen werden noch kommen aber erst ab 1 Euro.

Der Kurs dürfte weiter laufen hält sich stabil trotz der Gewinnmitnahmen die abgeschlossen zu sein scheinen.

Bin gespannt wann die Fahrt auf 1 Euro beginnt heute?  

01.12.08 10:37

1073 Postings, 4743 Tage skgeorg@Flippflop

...was den Aspekt mit der Finanzierung angeht, neige ich dazu, Dir recht zu geben....mit den Gewinnmitnahmen bin ich mir nicht sicher, ob es heut und morgen nicht noch weiter gen 50 Cent runtergeht....der kurzfristige Überraschungseffekt ist erstmal verpufft....viele Anleger sind nur über einen Zeitraum von wenigen Tagen investiert und denken nur an daran, möglichst schnell ihre Gewinne zu Cash zu machen....langfristig sehe ich aber ebenfalls durchaus Potential über 1,- Euro und mehr, wenn die letzte Meldung bestätigt wird....  

01.12.08 10:38

61 Postings, 4300 Tage FlipfloppIn der NEWS vom Freitag

steht vieles positives drin.

Diese Woche kommen NEWS zur endgültigen Vertragsunterzeichnung wegen der Kreditverlängerung bis Ende 2009.

Zudem plant Balda noch dieses Jahr vor Weihnachten einen Verkauf von Medical abgeschlossen. Also steht da wieder ne NEWS ins Haus.

Vielleicht warten die größeren Investoren wirklich noch die offizielle Vertragsunterzeichnung wegen des Kredits ab um dann eizusteigen.

Würde erklären warum der Kurs versucht wird durch kleine Verkäufe den Kurs unten zu halten.

Wird ne spannende Woche und ein spannender Monat.  

01.12.08 10:47
1

3026 Postings, 5687 Tage TifflorWird heute dann mal fallen

Die 0,50 werden wir wohl testen heute. Dann mal schauen was an news kommt.
Wenn alles passt könnte der Euro drin sein nächste Woche wenn nicht geht es wieder auf
0,20  

01.12.08 10:55
1

61 Postings, 4300 Tage Flipflopp@Tifflor

Du hast ja NULL absolut NULL Ahnung oder??

Als die Aktie noch bei 2 Euro stand wurde schon über eine Insolvenz gemunkelt.Darauhin fiel der Wert auf 0,2X Euro.

Jetzt kam per ADHOC die Meldung das Baldas durch die Finazierungsverlängerung bis Ende 2009 gesichert ist.

Die Aktie sprang an.

Dieses Jahr wirds noch Verkäufe geben von Balda und somit positive NEWS.

Zudem wird diese Woche der Vertrag mit den Banken unterschrieben und somit noch ne PR.

Die großen steigen erst ein wenn die Untershcrift drunter ist und das wird diese Woche per ADHOC bekannt gegeben.

Also so eine NEWS kann jederzeit kommen auch heute noch.

Also jetzt bedenke dein Posting nocheinmal und begründe bitte deine Meinung fundamental.

Ansonsten poste lieber nicht.  

01.12.08 12:15
2

61 Postings, 4300 Tage FlipfloppUmsätze gehen zurück

Gewinnmitnahmen wurden gatätigt Abgabedruck läßt spürbar nach.

Jetzt sollten bald vermehrt Käufer auftreten die den Kurs dann nach oben bringen.

Sind hier eigentlich alle raus oder steht Ihr an der Seitenlinie und wartet auf den Ausbruch nach Norden Richtung 1 Euro?

Paßt auf das es nicht zu schnell geht.  

01.12.08 16:14

3026 Postings, 5687 Tage TifflorTief eben 0,053 - 25%

Immer wieder lustig manche Teilnehmer hier  

01.12.08 16:15

3026 Postings, 5687 Tage TifflorNatürlich 0,53

01.12.08 17:57

10342 Postings, 4343 Tage kalleariGewinn genommen

Hab den Gewinn genommen. Behalte Balda im Auge. Euch Investierten viel GluecK.  

02.12.08 09:29

536 Postings, 4579 Tage tradingstarkommt Balda nochmal hoch?

Was meint ihr?
Ist das nur ne Konsolidierung der Aufwärtsbewegung?
Kommt Balda nochmal hoch und geht auf 1 Euro, oder geht sie wieder Richtung 0,25 Euro?

Wo sind eure Kursziele?

Danke schon im voraus für eure Antworten.  

02.12.08 11:40

61 Postings, 4300 Tage Flipflopp@tradingstar

Meiner Meinung auf jedenfall.

Schau Dir die Kursentwicklung seit letzten Mittwoch an.Die Aktie ist explodiert und konsolidiert momentan was völlig normal ist.

Schätze das heute zum Börsenschluß schon wieder anziehen dürfte und morgen den Aufwärtstrend fortsetzen wird.

Diese Woche werden ja noch NEWS zur entgültigen Vetragsunterzeichnung erwartet und bis zum 23.12 kommt auf jedenfall noch ne PR zu einem Verkauf.

Also alles in allem ist die Chance auf Kurse größer 1 Euro wesentlich größer als ein abrutschen auf 0,25 Euro.

BALDA ist bis Ende 2009 abgesichert und hat nun 13 Monate Zeit zu restrukturieren und wenn die Pläne zur Restrukturierung so scheiße wären hätten Sie NIEMALS den Kredit von den Banken bekommen vor allem nicht in der heutigen Zeit wo es wirklich schwer zu sein scheint als Unternehmen Kredite von Banken zu bekommen.

Schätze das wir diese Woche noch Anlauf auf den Euro nehmen und wer weiß......

Hier mal der 10 Tageschart inkl. Volumen:

Schaut auf das Volumen bei steigenden Kursen und das bei fallenden Kursen.Ganz eindeutig hier wird nicht abgeldaen sondern Kleinanleger nehmen Gewinne mit mehr nicht.Das hört auf und dann gehts auch wieder Richtung Norden:  
Angehängte Grafik:
large.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
large.png

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 546  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben