SMI 10'478 -1.1%  SPI 13'415 -1.0%  Dow 30'274 -0.1%  DAX 12'517 -1.2%  Euro 0.9719 -0.7%  EStoxx50 3'448 -1.1%  Gold 1'716 -0.6%  Bitcoin 19'810 -0.5%  Dollar 0.9829 0.3%  Öl 93.7 2.1% 

Guter Start nach dem Re-split

Seite 2 von 15
neuester Beitrag: 04.10.22 15:32
eröffnet am: 04.03.22 10:49 von: Sagg Chatoo Anzahl Beiträge: 375
neuester Beitrag: 04.10.22 15:32 von: Sagg Chatoo Leser gesamt: 47379
davon Heute: 63
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15  Weiter  

24.03.22 22:45

2104 Postings, 1647 Tage Sagg Chatoo#23

Jakobitch eine Insider-Made. ;-))  

25.03.22 08:45

2104 Postings, 1647 Tage Sagg ChatooKursziel 0,45 Euro

derzeit wohl faire Bewertung für mein Empfinden. ;-))  

25.03.22 15:39

2104 Postings, 1647 Tage Sagg ChatooDie einzige Wette die hier noch läuft

richtet sich auf den Zeitpunkt des offiziellen Untergangs. :-)))  

25.03.22 15:44

2104 Postings, 1647 Tage Sagg ChatooDie Insider- Made

hat das Teil zerfressen. :-))  

25.03.22 21:25
1

1417 Postings, 2159 Tage Nudossi73Grins vollgeschissene Windel.de

Schon ein starkes Stück....in nur 6 Jahren aus über 1000 Euro noch ganze 96 Cents zu machen.
Das nenn ich mal Leistung...
Ich kapiere es einfach nicht warum dieser Misthaufen überhaupt noch gelistet ist.
Ich glaube ich habe gelesen....die wollen ab 2023 Gewinn machen.... ich glaube die Lügenbarone sagen das jedes Jahr fürs Neue.
Warum da die Bafin nicht mal einschreitet ist mir schleierhaft.

 

25.03.22 21:47
1

3979 Postings, 1290 Tage Roothom@nudossi

"Ich glaube ich habe gelesen....die wollen ab 2023 Gewinn machen"

Lt. PM planen sie,

"ein positives bereinigtes EBIT zu erreichen."

"Spätestens soll der Break-Even nach Einschätzungen des Vorstands in 2023 erreicht werden."

Dazu muss aber erstmal genug neues Geld her, um so lange durchzuhalten.

Die geplante KE mit bis zu 7 Mio dürfte da etwas knapp bemessen sein angesichts der zuletzt gemeldeten Zahlen.

Sofern die KE überhaupt gelingt. Denn der Kurs notiert bereits wieder unter 1€, also unter dem avisierten Bezugspreis von mindestens 1,04€.

Das müssen schon hardcore-Fans sein...  

25.03.22 22:50
1

1417 Postings, 2159 Tage Nudossi73Du sagst es...

die wievielte KE ist das denn eigentlich ? Ich glaube das ist schon die 5 te KE oder schon die 6 te
und ich frage mich wer da immer wieder Geld geben tut....die sollten das Geld lieber Spenden
denn dann hätte es zumindest einen Sinn.
Man könnte langsam glauben das hinter dem ganzen kriminelle Energie hinter steckt.  

28.03.22 11:01

2104 Postings, 1647 Tage Sagg Chatoomorgen legt Peuckert nochmal Zeugnis ab,

über seine grandiose Arbeit. ;-))))  

28.03.22 14:08

5150 Postings, 5622 Tage xoxosneue KE schon stark gezeichnet

...zumindest habe ich es so verstanden, dass bereits Verpflichtungen i.H.v. 5,5 Mio. vorliegen.  Frage mich immer wer hier noch Geld reingibt. In 2021 wurde auf 1 Euro Umsatz fast 20 Cent Verlust geschrieben. Es soll sich mal wieder bessern. Mittlerer einstelliger Verlust wird in 2022 erwartet, sp
rich die neuen Mittel werden erwartungsgemäß verbrannt. Dann steht wohl die nächste KE an. Aber die muss dann ein anderer verantworten. Peuckert verlässt ja jetzt das sinkende Schiff.
Und scheinbar gibt´s momentan Probleme mit dem WP. Deshalb verzögert sich der endgültige Abschluss. Die KE soll die Bedenken des WP zerstreuen.  

28.03.22 14:15
1

3979 Postings, 1290 Tage RoothomZahlen sind schon da.

Und die Angaben zur KE auch. Soll etwa soviel einbringen, wie als operativer cashburn für 2022 geplant ist ("mittlerer einstelliger Mio-Bereich"). Siehe PM.

D. h., selbst wenn die KE voll plaziert wird, steht Anfang 2022 vermutlich schon die nächste an.

Man darf gespannt sein...

 

28.03.22 14:59

3979 Postings, 1290 Tage RoothomEtwas irritierend

sind die Zahlen aber, denn im 9-Monatsbericht lag der Umsatz bereits bei 44 Mio und das Ebit bei minus 10,6 Mio.

Demnach wurden im Q4 nur noch 8 Mio Umsatz gemacht, was einen weiteren deutlichen Rückgang bedeutet (Q3/21 waren es 11 Mio).

Zugleich hat sich das Ebit auf minus 9,5 Mio ggü. dem 9-Monatsbericht aber um rd. 1 Mio verbessert.

In Q3/21 noch minus 2,5 Mio Ebit bei 11 Mio Umsatz und in Q4/21 hochprofitabel?

Kann ich irgendwie nicht glauben angesichts der Umstände. Demnach dürfte die Erklärung in dem Wort "bereinigtes" Ebit liegen.

Oder wie erklärt sich das? Ideen?
 

28.03.22 19:57

2104 Postings, 1647 Tage Sagg Chatooder Knaller

Für das Geschäftsjahr 2022 ist ein Zahlungsmittelabfluss aus operativer Geschäftstätigkeit im mittleren einstelligen Millionenbereich geplant.

;-)))  

28.03.22 20:00

2104 Postings, 1647 Tage Sagg ChatooKE

Wenn die Kapitalerhöhung nicht in ausreichendem Umfang durchgeführt werden kann und der Gesellschaft kein weiteres Eigen- oder Fremdkapital zur Verfügung gestellt wird, verfügt sie möglicherweise nicht in ausreichendem Maße über Geschäftskapital und ist nicht in der Lage, ihren Zahlungsverpflichtungen im Geschäftsjahr 2022 nachzukommen, sofern nicht entsprechende, nicht eingeplante Umsätze aus dem operativen Geschäft generiert werden können. Dies könnte zur Insolvenz der Gesellschaft führen.  

28.03.22 20:07

2104 Postings, 1647 Tage Sagg ChatooKE Teil 2

Die Gesellschaft hat mit zwei Investoren vor Bekanntgabe der Transaktion Verpflichtungsvereinbarungen bezüglich des Erwerbs neuer Aktien im Rahmen der Privatplatzierung geschlossen ("Verpflichtungsvereinbarungen"). Die Erwerbsverpflichtungen der Investoren aus diesen Verpflichtungsvereinbarungen unterliegen jeweils der Erfüllung von Maximalallokationsquoten. Gemäß diesen Verpflichtungsvereinbarungen verpflichten sich die Investoren, Neue Aktien im Volumen von insgesamt bis zu EUR 5,5 Mio. gegen Zahlung des Platzierungspreises von EUR 1,04 je Neuer Aktie im Rahmen der Privatplatzierung zu erwerben. Die Verpflichtung der Gesellschaft zur Lieferung Neuer Aktien aufgrund der Verpflichtungsvereinbarungen steht unter dem Vorbehalt einer entsprechenden Zuteilungsentscheidung der Gesellschaft, die im pflichtgemäßen Ermessen ihrer zuständigen Organe steht.

;-))))) Die Verpflichtung  unter Vorbehalt.  

28.03.22 20:08

2104 Postings, 1647 Tage Sagg Chatoo10 Mille in 2022 verballert.

;-)) Peuckert Glanzleistung!!!  

28.03.22 20:09

2104 Postings, 1647 Tage Sagg Chatoo10 Mille in 2021 verballert

Korrektur aus #40

Obwohl, wer weiß. ;-)))  

29.03.22 08:36

2104 Postings, 1647 Tage Sagg ChatooWer möchte das schwarze Loch

nochmal mit Geld befeuern???
:-)))

Irre dieser Laden. Statt des Eigenständnisses der Unfähigkeit,
pocht man erneut auf die Blauäugigkeit irgendwelcher Geldgeber.  

29.03.22 11:43

3979 Postings, 1290 Tage RoothomUnd es wird wohl wieder funktionieren.

Der Kurs springt ja schon an, weil ein paar Leute sich wohl die BZR sichern wollen.

Warum auch immer...

 

29.03.22 13:12

1357 Postings, 1263 Tage Der ChancensucherKomisch ist das schon, finde ich.

Warum das plötzliche Interesse? Erschreckend ist auch wie schnell der Kurs bei solchen Werten reagiert. Gab es hier nicht auch mal einen Zock? Irgendwie ein anderes Portal oder irgend so etwas? Sind es "die" die hier wieder einsteigen? Fragen über Fragen.
ariva.de  

29.03.22 13:14

1357 Postings, 1263 Tage Der ChancensucherTradegate ist ja noch verrückter, sehe ich gerade

29.03.22 13:29

38876 Postings, 8126 Tage Robinzock

wie 2021 ??? bis auf € 7 gelaufen glaube ich  

29.03.22 13:34

8786 Postings, 2757 Tage Taylor115eur.mindestens

29.03.22 13:39

8786 Postings, 2757 Tage Taylor1bleibe lieber bei Steinhoff

2mio Aktien bude  

29.03.22 13:53

2104 Postings, 1647 Tage Sagg ChatooIrrenhaus :-))))

29.03.22 16:54

2104 Postings, 1647 Tage Sagg Chatooletzter Push vor dem Untergang???

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben