Finchain Capital Partners AG

Seite 5 von 9
neuester Beitrag: 09.07.24 13:18
eröffnet am: 19.10.22 07:52 von: Der Chancen. Anzahl Beiträge: 208
neuester Beitrag: 09.07.24 13:18 von: ElBlindo Leser gesamt: 49390
davon Heute: 55
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

12.12.22 08:54
1

4194 Postings, 1496 Tage Realtime1@Pleitegeier

Mach ich doch gar nicht, im Gegenteil.....im Gegensatz zu dem rechtlich so bewanderten und recherchierfreudigen Top Fan dieser Butze weiß ich ja wovon ich spreche und kopiere mein Wissen nicht aus Googel suchen und Wikipedia Treffer.

Ich mache keine Vorschläge aber das scheint bei Ihnen nicht anzukommen.....  :-)

Die Vorschläge oder besser versteckten aber top recherchierten rosaroten "Vorschläge" was man hier vorfindet und für dolle Chancen bietet, überlasse ich den wahren Profi's, die hatten immerhin bis heute ausnahmslos recht mit den Spekulationen basierend auf Fakten und Grimms Märchenstunde.  :-))

Tja aus dem selben Grunde warum man damals aus dem insolventen Kleinstadtjuwelier ein Börsennotiertes "Unternehmen" gebastelt hat, bis heute am Leben gelassen hat und immer wieder mit neuem Leben gefüllt hat.....oder besser warmer Luft die sich erstmal gut anhört.....aber ich bin mir 100% sicher, wenn einer weiß warum dann ein doller Experte Ihrer Art und Weise.

Netter Versuch am frühen Morgen aber zumindest amüsant wie immer.  :-))

 

02.01.23 09:44

1409 Postings, 1911 Tage Der ChancensucherFinchain 2023,

Wohin geht die Reise? Wann kommen Meldungen?  

02.01.23 15:15

4194 Postings, 1496 Tage Realtime1Wohin die Reise ging oder geht

Ist doch jedem klar der diese amüsante Unternehmung länger verfolgt und genau hinschaut  

24.01.23 12:21

7669 Postings, 1938 Tage RoothomWann kommen Meldungen?

Erstmal wären ja wieder Zahlen dran.

Auf der homepage gibt es einen button zum Zwischenabschluss 2022.

Clickt man drauf, kommt aber der HJ-Bericht 2021. Merkwürdig...

https://finchaincapital.com/finanzberichte/  

24.01.23 17:34

1409 Postings, 1911 Tage Der ChancensucherBin mir nicht mehr sicher

ob das hier ein gutes Ende nimmt, wenn ich mir den Kursverlauf des zwei vergangenen Handelstage so ansehe.  

24.01.23 18:57

733 Postings, 4804 Tage PleiteadlerImmer noch in meinem Plan

Hätte mir positive Nachrichten früher schon gewünscht, aber solange die Deadline des genehmigten Kapitals eingehalten wird und ich gehe davon aus, sind sinkende Kurse eigentlich Einstiegskurse. Die Gesellschaft ist jedenfalls ihrem Mantra, lieber keine Nachrichten, als irgendwelche Gebastelten treu geblieben. Ich sagte schon vor zwei Jahren, dass die auf die aktuellen Aktionäre und hohen Kurs gar nicht angewiesen sind. Nach Hebung des gen. Kapitals befinden sich cüber 98 % des neuen Kapitals in wenigen Händen. Der Rest ist entweder schon ausgestiegen und die Nerven verloren oder partizipiert an steigende Kurse, wenn die Beschlüsse und AdHocs zur Verwendung des genehmigten Kapitals veröffenticht werden. Auch wenn das Zeitfenster von der Gesellschaft vielleicht klein gehalten wird, bis zur Ausgabe der neuen Aktien, könnte dieses Zeitfenster, die übliche Zeitdauer bis Sachverhalte eingetragen sind, immer noch genügend Zeit zur Verfügung stehen bei dieser geringen Stückzahl ordentlich zu verdienen.  

24.01.23 19:28

7669 Postings, 1938 Tage Roothom@adler

"Die Gesellschaft ist jedenfalls ihrem Mantra, lieber keine Nachrichten, als irgendwelche Gebastelten treu geblieben."

Siehe mein Vorbeitrag?

Was soll man dazu noch sagen?  

24.01.23 21:00

733 Postings, 4804 Tage Pleiteadler@Roothom

Also ich bekomme den Zischenabschluss 2022 heruntergeladen.Die Zahlen sind mir so etwas von unwichtig. Was sollen die zeigen? Kein Anlagevermögen, Unterkapital, betriebliche Kosten und ein Investorendarlehen. Entscheidend wird nun sein, das genehmigte Kapital auf den Weg zu bekommen. Dieses muss nach Satzung im Januar 2024 eingetragen sein. Mit dem entsprechenden rechtlichen und aufwandbezigenen Vorlauf, müssten wir spätestens in einigen Monaten etwas hören.
Die, die jetzt verkaufen, haben die Aktien geschenkt bekommen oder müssen Pleite abwenden.  

24.01.23 21:45

7669 Postings, 1938 Tage Roothom@adler

Jetzt gehts bei mir auch. Seltsam. Vorhin kam da immer der 21-er. Aber gut.

Inhaltlich wichtig ausser den Zahlen:

"a) Die Laufzeit des Darlehensvertrages wird auf dem 31.12.2022 verlängert"

Gibts irgendwo eine Info zur Verlängerung?  

25.01.23 08:01

733 Postings, 4804 Tage Pleiteadler@Roothom

Ich denke, dass eine Nichtverlängerung mitteilungspflichtig wäre.  

25.01.23 17:12

1409 Postings, 1911 Tage Der ChancensucherDie Hälfte ist ca. nach da

vom Spielgeld hier bei mir, wenn es weg ist war es teurer Systemlottoschein hier bei der AG..))  

25.01.23 21:09

4194 Postings, 1496 Tage Realtime1Köstlich.....

"Die Gesellschaft ist jedenfalls ihrem Mantra, lieber keine Nachrichten, als irgendwelche Gebastelten treu geblieben."

Gebastelt ist doch Programm seit dem Börsengang dieser Nummer, egal wie man sie bis heute genannt hat oder wen man auf den Stuhl des großen Häuptling gesetzt hat.  :-)))

Zahlen sind natürlich unwichtig bei so einem "Unternehmen"......woher und wovon sollen auch wichtige Zahlen kommen....

Aber jetzt wird bestimmt alles anders und besser......bald kommt ja auch wieder der Osterhase....  :-)  

26.01.23 10:33
1

477 Postings, 1438 Tage thomybeWert des Unternehmens = Null

für Aussenstehende !

Begründung:

a) Gesellschafterdarlehn - somit gebunden auf ein Unternehmen, andere Interessenten (Mantel) schreckt so was ab

b) Genehmigtes Kapital mit Bezugsrechtsausschluss - wer zu diesem Kursen Kauft sollte sich bewusst sein, dass falls ! künftige KE`s so um Nominalwert gezeichnet werden und es kein Bezugsrecht gibt  = Verwässerung ohne Ausgleich !

Meiner Meinung nach : Finger weg  und abwarten - alle die drin sind können sowieso es nur aussitzen  oder einen Schlussstrich ziehen

Verfolge den Wert seit Jahren - die Aufmerksamkeit haben Sie aber alles was passiert ist ist nicht Imageförderlich - Kursrally nach Börsenbriefe , Hauptversammlungen,  Fehlentscheidungen etc.

Kauft Aktien die Dividende zahlen ...  

26.01.23 11:05

14 Postings, 536 Tage Karen9Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.01.23 12:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

26.01.23 12:04

733 Postings, 4804 Tage Pleiteadler@thomybe

Ich kenne nur Aktionäre und Nichtaktionäre. Ob meine Nachbarin die Kiste interessant findet ist mir Schnuppe.

Es geht doch um den Vorgang der Verwendung des genehmigten Kapitals. Wenn dieses nur etwas unterfüttert ist, dann gehen die Kurse hoch und zwar schnell, bei der Anzahl der Aktien. Dieser Vorgang findet öffentlich statt, bevor eine KE umgesetzt wird bzw. umgesetzt werden kann. Auf dieses Zeitfenster spekuliere ich.
Richtig: Spakulation. Wenn ich Dividende will, bin ich bei Pennystock im falschen Markt und müsste in IBM oder SAP investieren. Deshalb bin ich auch nicht mit meiner Rente rein.  

26.01.23 16:04

4194 Postings, 1496 Tage Realtime1Oder man geht ins Casino

Da hat man beim verbrennen der Kohle wenigstens noch nen schönes Ambiente und nen netten Abend.

Warum nicht einfach mal in richtige Unternehmen mit Hintergrund, Substanz, operativen Geschäft und realistische Zukunftsperspektiven investieren??

;-)  

26.01.23 17:45

1409 Postings, 1911 Tage Der ChancensucherNun redet mal mein Invest nicht schlecht

diese Aktie ist ein Hot Stock, mit ganz geringer Anzahl von handelbaren Aktien, das sollte man bei der Beurteilung nicht vergessen.
Klar im Chart ist momentan sehr viel Luft nach oben, weil stark gefallen.
Nach unten sind allerdings maximal 100% Verlust möglich...))



 

26.01.23 17:49

1409 Postings, 1911 Tage Der ChancensucherChart könnte besser aussehen, aber auch schlechter

26.01.23 18:47

4194 Postings, 1496 Tage Realtime1Noch schlechter :-)

Ja man kann sich alles schönreden  und schlecht reden muss man da nix mehr....  :-)  

03.02.23 12:37

1409 Postings, 1911 Tage Der ChancensucherDie langweiligste Akte

aller Zeiten, finde ich.  

07.02.23 14:57

4194 Postings, 1496 Tage Realtime1War sie doch schon immer. :-)

Was soll auch passieren solange niemand die Butze mit wilden Zukunftsfantasien bejubelt?  

15.03.23 16:42

1409 Postings, 1911 Tage Der ChancensucherEine nachrichtenlose AG

und als Folge rutscht der Kurs immer weiter ab. Momentan nur noch 2,04€ im Bid. Ich halte bis zum (bitteren?) "Ende".
Ich frage mich allerdings ernsthaft, warum die sich die Arbeit mit dem Resplit und der Umbenennung gemacht haben, wenn sie dann keine Nachrichten mehr bringen.  

16.03.23 19:47

7669 Postings, 1938 Tage RoothomDabei

gibt es mindestens 2 Fragen:

1. Was ist mit dem Darlehen, das bis 31.12.22 befristet war?

2. Wann genau läuft das genehmigte Kapital ab?  

17.03.23 09:14

733 Postings, 4804 Tage PleiteadlerAls Aktionär würden Sie zumindest die

Frist kenne, da diese im HR eingetragen ist. Wurde hier auch zig mal durchgekaut.
Was das Darlehen angeht, ist zu vermuten, dass eine Nicht erlängerung eine AdHoc ausgelöst hätte.  

17.03.23 12:40

7669 Postings, 1938 Tage RoothomOkay,

steht im HR: 15.01.24.

Dann ist ja noch Zeit, falls die Vermutung mit dem Darlehen stimmt...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben